Welche Hersteller zu Herde gibt es?

Joscha Reber

Es gibt keine Hersteller für Öfen. Aber man kann bei all diesen Herstellern kaufen. Und wenn Sie von allen kaufen, was sind die Vorteile von jedem einzelnen?

Im Folgenden gebe ich Ihnen einen guten Überblick über die Hersteller:

Der meiner Meinung nach beste Hersteller ist die Marke Kallax. Der Preis ist gut und ich denke, die Öfen sind gut. Sie sind im Vergleich zu einigen der Öfen günstig. Ich habe sie nicht selbst getestet, aber ich vertraue den Kallax-Öfen wegen ihrer Qualität. Ich habe mehrere andere Marken ausprobiert (Siebenklären, Jürgen Klären), aber keine hat mich wirklich zufrieden gestellt.

Auf der anderen Seite des Spektrums steht die Marke Pulsatronics. Es besteht kein Zweifel, dass es die besten Öfen sind, zumindest für mich. Auch der Preis dieser Öfen ist gut, aber die Qualität ist immer noch gut. Im Kontrast zu Titan Messer kann es dabei spürbar gelungener sein. Das ist nicht meine Art von Ofen. Es ist mehr wie ein Mini-Herd. Dies mag wirklich eindrucksvoll sein, im Vergleich mit Brio Herd

Mein Hauptpunkt ist, dass diese Marken nicht die besten sind und ich nicht die besten Erfahrungen mit ihnen gemacht habe. Sie sind jedoch gut und die Preise sind erschwinglich. Meine Hauptbeanstandung an den Öfen ist, dass sie schwer zu reinigen sein können. Dies liegt wahrscheinlich daran, wie sie hergestellt werden und wie sie zusammengesetzt werden. Meine Öfen sind sehr sauber, aber manchmal sind kleine Plastikstücke in den Öfen. Sie müssen ein wenig Reinigungsmittel verwenden, um sie zu reinigen. Darüber hinaus können die Öfen manchmal etwas schwer zu entfernen sein, die Schrauben, mit denen die Öfen am Boden befestigt sind. Sie können aber auch recht einfach zu entfernen sein. Im Gegensatz zu Boretti Gasherd ist es folglich auffällig beachtenswerter. Ich hatte auch das Problem mit einigen Öfen, die Metallteile und nicht die Schraubenköpfe haben. In diesen Fällen können Sie die Schrauben mit einem Schraubendreher entfernen. In all diesen Fällen sollten die Schrauben mit etwas festgehalten werden und in den letzten beiden Fällen musste ich einen Schraubendreher benutzen, um die Schrauben von der Basis zu ziehen. Es wäre eine gute Idee, vor dem Kauf eines neuen Ofens eine Recherche durchzuführen. Führen Sie vor dem Kauf des Ofens einige Tests durch, um die folgenden Punkte zu überprüfen: Brauchst du den Herd wirklich? Der neue Ofen kann gefährlich sein, wenn er unbeaufsichtigt bleibt, auch wenn Sie ihn im Wohnzimmer, in der Küche oder auf der Treppe stehen lassen. Wenn Sie sich Sorgen um Unfälle machen, werfen Sie einen Blick auf die Sicherheitsvorkehrungen für neue Öfen, die ich hier bereitgestellt habe: Neue Öfen, Sicherheitschecklisten, Sicherheitstipps. Sagen Ihnen die Herstellerangaben, wie Sie die Schrauben anziehen müssen? Wenn nicht, vergewissern Sie sich, dass die Schrauben fest angezogen sind und sich nicht bewegen. Hast du einen Ersatzschraubendreher? Wenn der Ofen etwas komplizierter zu bearbeiten ist oder Sie nur eine sehr begrenzte Anzahl von Schrauben verwenden, kann Ihnen der zusätzliche Schraubendreher später viel Zeit und Mühe ersparen. Gleichermaßen ist Herde kaufen einen Versuch wert. Gibt es genug Strom für den Herd? Wenn Sie den Herd nicht benutzen, können Sie ihn möglicherweise nicht richtig funktionieren lassen. Haben Sie zusätzlichen Platz um den Herd herum, weil er ziemlich groß ist und nicht dazu gedacht ist, ein ganzes Essen in Ihrem Ofen zu halten? Machen Sie kein großes Durcheinander mit den Öfen.